H. Hartmann GmbH & Co. KG - Viehhofstraße 121 - 42117 Wuppertal - Telefon 0202 243030 - Fax 0202 423055

Mittwoch, August 23, 2017 -

Lexmark A3+ Serien: C9235 und XC9200

Vorankündigung – Neue Serie C9235 und XC9200: Lexmark geht den nächsten Schritt und erweitert sein Produktportfolio, um die neuen A3+ Farbdrucker- und MFP- Serien C9235 und XC9235, XC9245, XC9255, XC9265.

Das Besondere an den neuen Serien ist der Überformatfarbdruck von A3+, bzw. SRA3 (30,48 x 45,72 cm).

Die kommenden Drucker und MFPs von Lexmark mit vergrößertem Format erfüllen die Anforderungen hinsichtlich Hochgeschwindigkeit und professionelle Farben für die herausfordernsten Unternehmensumfelder. Dabei vereinen sie die Vorteile der innovativen Produktqualität von Lexmark mit integrierten Funktionen im Bereich Mobilität und Sicherheit.

  • Vorraussichtlich sind die neuen Lexmark Serien C9235 und XC9200 ab Ende September 2017 verfügbar!

Serie: C9235 (Basis Druck-Ausstattung)

C9235 und XC9200

>> Produktbroschüre

Serie: CX9200 mit Finishing-Optionen und den Geschwindigkeiten: 35, 45, 55 und 65 Seiten pro Minute

C9235 und XC9200

>> Produktbroschüre

Die neue Lexmark Serien C9235 und XC9200 bieten professionelle Farbwiedergabe und außergewöhnliche Vielseitigkeit:

Bedienerfreundlichkeit:

Der brillante 25,9-cm-Touchscreen der nächsten Generation mit der ergonomischen, symbol- und textgesteuerten Lexmark e-Task-Benutzeroberfläche bietet intuitive Navigation und Benutzerführung durch jeden Schritt eines Vorgangs.

Performance:

Die C Serie gibt bis zu 52 Seiten pro Minute aus, während die CX Serie sogar bis zu 62 Seiten pro Minute und eine Scangeschwindigkeit von bis zu 160 Scans pro Minute schafft (der schnellste Scanner, den Lexmark je im Programm hatte).

Wartungsintervalle:

Die langlebigen Fixierstationen und Entwicklereinheiten bewältigen jeweils bis zu 720.000 und 600.000 Seiten für eine maximale Gerätebetriebszeit.

Professionelle Farbwiedergabe:

Beide Serien verfügen über PANTONE®-Farbtabellen, eingebettete Farbmusterseiten und den Lexmark-Farbaustausch zur einfachen Farbabstimmung zwischen Schmuckfarben und RGB.

Volumen:

Mit einer maximalen monatlichen Leistungskapazität von 150.000 bis 275.000 Seiten (je nach Modell) werden sie anspruchsvollsten Standard- und A3+-Druckanforderungen gerecht.

Papierkapazität:

Die maximale Zuführungskapazität von 6.650 Blatt reicht auch für anspruchsvollste Druckaufträge, während das Ausgabevolumen auf bis zu 3.500 Seiten ausbaubar ist.

Tonerreichweite:

Erhältlich sind Tonerkassetten mit einer Reichweite von 34.000 Schwarzweiß- und 34.000 Farbseiten.

Prozessor und Arbeitsspeicher:

Basierend auf einem 1,2-GHz-Prozessor, lässt sich je nach Modell der Arbeitsspeicher auf bis zu 4 GB erweitern, wodurch eine extrem hohe Imaging-Geschwindigkeit erzielt wird.

Erweiterte Finishing-Optionen:

Erhöhen Sie Ihre internen Produktionsmöglichkeiten durch optionale FinishingFunktionen wie Heften an verschiedenen Positionen, Broschürenherstellung, Sattelheftung und Dreifachfalzung.

Weitere Vorteile der neuen Lexmark Systeme:

Mobilität:

Von der einfachen Druckererkennung und den bereits bekannten Mobile Printing Funktionen mit iOS-, Android- oder Google Cloud -Geräten. Zudem Ermöglichen die Systeme auch mobilies Scannen und die komplette Verwaltung für die Konfiguration von mobilen Einstellungen, Optionen und Standardfunktionen.

Sicherheit:

Die neuen Serien beinhalten zudem auch Kartenleser, bzw. Halterungen, zur Benutzerauthentifizierten Anmeldung. Somit wird, mit dem Einsatz von entsprechender Software, eine sichere und gleichzeitig produktivere Arbeitsumgebung geschaffen.

LEXMARK Mobilität
LEXMARK Security

Flexibilität:

Die neuen Systeme verbessern die Benutzererfahrung und Produktivität mit integrierten Lösungs-Apps und der Möglichkeit, diese mit optionalen Apps anzupassen oder sogar eigene Apps individuell zu erstellen. Weiterhin bieten Funktionen wie Integrierte Sprachführungsanweisungen, Standardkopfhöreranschluss, eine schwenkbare Bedienerkonsole, Bildschirmvergrößerung mit Finger-Zusammenführung und Vergrößerung, jedem Nutzer sein individuelles Bedienerlebnis an.

Integration:

Die C9235 und XC9200-Serie sind sofort nach Anschluss ein integrierter Teil der bereits vorhandenen System-Infrastruktur und bieten komplette Flottenverwaltung. Somit lassen sich die Systeme mit ins Fleetmanagement integrieren und gewähren bieten eine optimale Verwaltung, Kontrolle und Steuerung.

Quellen zum Beitrag:

Lexmark

Weitere Infos?

Die besten Sachen erledigen sich doch in einem Gespräch.
Lassen Sie uns doch einfach reden: